Gruppo Montenegro unterstützt PC4U.tech

Eine aktuelle Umfrage des ISTAT bestätigt, dass 33,8% der italienischen Familien keinen PC oder Laptop besitzen und dass 57% der Jugendlichen einen einzelnen Computer in der Familie teilen müssen. Dieses Problem überträgt sich über den Covid-19 Zeitraum hinaus, da die Schulen immer digitaler sein werden und Schülerinnen und Schüler immer mehr technologische Unterstützung benötigen werden, um lernen zu können.

Während des Lockdowns entsteht PC4U.tech, eine von 4 Jugendlichen aus Mailand gegründete gemeinnützige Initiative, die mit ihrer Idee dem oben genannten Problem nachgehen wollen. PC4U.tech ist eine online Plattform, welche Schülerinnen und Schüler, die ein Gerät für digitales Lernen (PC oder Laptop) benötigen, mit Personen und Firmen verbindet, die in der Lage sind, gebrauchte und funktionierende Geräte zu spenden.

Gruppo Montenegro hat sich dafür entschieden, dieses Projekt zu unterstützen, in dem nicht verwendete Laptops gespendet werden.

Digitale Bildung ist ein Recht, welches allen zusteht!

Für weitere Informationen folgen Sie dem Link https://pc4u.tech/