Gruppo Montenegro bekommt von der Gemeinde Zola Predosa die besondere Anerkennung für die Unternehmen, die sich während der Krise ausgezeichnet haben