TRADITION UND INNOVATION

Die Gesellschaft wurde 1885 gegründet, als Stanislao Cobianchi aus Bologna beschloss, seine in der Lehrzeit gemachten Erfahrungen mit der Erzeugung eines eigenen Likörs in die Tat umzusetzen.

Aus seinem großen Wissen über aromatische Kräuter entsteht schließlich der Amaro Montenegro.

Das kontinuierliche Wachstum von Montenegro verläuft in den Jahren 1986 gleichmäßig, als das Unternehmen wichtige Marken der italienischen Tradition, darunter Vecchia Romagna, Thé Infré, Bonomelli, Olio Cuore, Cannamela, Polenta Valsugana und Pizza Catarì aufkauft und somit schlagartig zu wachsen erwirbt.

Die Fähigkeit, sich zu erneuern, und gleichzeitig den Wurzeln treu zu bleiben sowie die Sorgfalt mit der darauf geachtet wird, die Wünsche der Kunden zu berücksichtigen, hat Gruppo Montenegro dazu gebracht, die Italiener seit über 130 Jahren in ihrem Alltag zu begleiten.

Erst kürzlich hat die Gruppo Montenegro ein internationales Expansionsprogramm gestartet, sodass das Unternehmen heute mit seinen Produkten in weltweit mehr als 70 Ländern vertreten ist.

Geschichte

„Italienische Qualität seit 1885“. Die Gruppo Montenegro schaut auf eine zu 100% italienische Geschichte des Know-Hows und Leidenschaft zurück. Entdecken Sie die wichtigsten Etappen unserer historischen Entwicklung:

1885

Der junge Alchimist Stanislao Cobianchi gründet in Bologna die Dampfbrennerei „Cobianchi Stanislao Distilleria a Vapore“.

Die Brennerei bietet zahlreiche Produkte an: Aperitife wie Bitter und Vermouth und Liköre, deren Namen heute fast in Vergessenheit geraten sind, wie Ratafià, Alchermes, Arquebuse, Persico, Latte di vecchia und Rosolio.

Das Hauptprodukt ist der Elisir Lungavita, der schließlich zu Ehren der Prinzessin Elena aus Montenegro, der zukünftigen Königin Italiens, der Stanislao seine Kreation widmen möchte, den Namen Amaro Montenegro erhält.

1986

Montenegro übernimmt 50% der Gesellschaft Stucker Zesiger, dem Hersteller von The Infré, einem Produkt, das der deutsche Apotheker Theodor Grethe, Erfinder der Entkoffeinierung, ins Leben gerufen hatte.

Die Marke wird im Jahre 2011 zu 100% von Gruppo Montenegro erworben.

1987

Die Marke Bonomelli gehört nun auch zur Gruppe.

Das 1908 auf Initiative von Luigi Amedeo Bonomelli gegründete Unternehmen gilt als Wegweiser im Bereich Anbau und Behandlung von Kamillenpflanzen, auch dank des ersten italienischen Zentrums für experimentelle Studien, Anbau und Trocknung der Kamille, das 1939 in Foggia gegründet wurde.

1988

Gruppo Montenegro erwirbt die Firma Pilla, Unternehmenszweig von Villa Zarri, einer historischen Brennerei in Castel Maggiore, einem kleinen Dorf in der Nähe von Bologna. Es kommen so die Marken Select Aperitivo, Oro Pilla Brandy und Grappa del Lupo zum Portfolio dazu.

1995

Cannamela wird übernommen, ein Unternehmen, das 1956 durch die unternehmerische Initiative der gleichnamigen Familie gegründet worden war.

Der eingeschlagene Weg hin zum Wachstum ermöglicht der Marke nach der Übernahme seinen Umsatz zu vervierfachen.

1996

Übernahme der Marke Polenta Valsugana

Die Marke Polenta Valsugana ist seit den 1950er Jahren auf den Tischen der Italiener präsent und erneuert die Liebe zur traditionellen Polenta, die nun aber ganz einfach in wenigen Minuten zubereitet werden kann.

Dank der explodierenden Verkaufszahlen und den wichtigen Investitionen in die Kommunikation, gehört Polenta Valsugana nun zum Alltagsleben und steht nun symbolisch für jede Form der bekannten Polenta.

1999

Vecchia Romagna, eine Kreation des Franzosen Jean Bouton, der aus einer wegbereitenden Familie auf dem Gebiet der Likörkunst und Gründer der Brennerei Giovanni Buton (1820) stammt, erweitert das Spirituosensortiment des Konzerns.

2000

Übernahme der Marke Pizza Catarì.

Ab den 1950er Jahren bringt Pizza Catarì dank der speziellen Formel: weniger vordosierter Zutaten und einfacher Anleitungen die im heimischen Ofen selbstgemachte Pizza in die Haushalte der Italiener.

2002

Olio Cuore, das Öl, das aus dem „Herzen des Mais“ stammt und in den 1960er Jahren lanciert wird, erlangt durch die Werbekampagne mit dem Sprung über den Zaun und seine unverwechselbare Dosenverpackung Berühmtheit, und gehört nun auch zu Gruppo Montenegro.

2008

Bonomelli festigt seine Marktposition mit der Lancierung eines Sortiments an gesundheitsfördernden Produkten mit angenehmem Geschmack, die sich perfekt dafür eignen, sein Wohlbefinden auf natürliche Art und Weise zu verbessern. Im Laufe der Jahre forscht Bonomelli weiter an verschiedenen Formeln und kann heute einige Produkte mit Heiß- oder Kaltaufguss anbieten.

2010

Ganz im Sinne der gesteigerten Fokussierung auf das Wohlbefinden, bringt Polenta Valsugana die Vollkornpolenta auf den Markt.

Sie besteht zu 100% aus Vollkornmais, wodurch sie einen wichtigen Beitrag zur Versorgung mit Ballaststoffen leistet und der Polenta Valsugana eine rustikale und füllige Konsistenz verleiht.

Damit wird die Produktpalette nochmal ergänzt und kommt zur Klassischen, Weißen und Fertigpolenta hinzu. 2017 wird das Sortiment mit der Polenta Valsugana 5 Cereali um ein weiteres Produkt ergänzt.

2013

Der Entwicklungsplan für den US-Markt mit großen Investitionen in den Bereichen Vertrieb, Marketing und Personalmanagement beginnt. Dieser Plan nimmt den positiven Trend der italienischen Liköre auf dem weltweit ersten Markt der Premiumspirituosen vorweg.

2013

Bonomelli lanciert eine neue Palette an Früchtetees: köstliche, 100% natürliche Zutatenmischungen mit Früchten und natürlichen Aromen, die Farbe, Geschmack und Duft der Getränke auszeichnen.

2015

Polenta Valsugana 5 Cereali bietet dem Verbraucher eine einzigartige Mischung an: gelbes Maismehl in Verbindung mit Vollkornmais, Reis, Buchweizen, Quinoa und Amaranth.

Diese neue Formel bringt den gesunden Nährwert des Getreides mit dem natürlich leckeren Geschmack von Mais zusammen.

2015

Der Konzern unterstützt die starke Nachfrage von Kapseln mit der Lancierung von Camomilla Bonomelli und The Infrè in kompostierbaren Nespresso-Kapseln: nun kann der Verbraucher seinen geliebten Tee innerhalb von Sekunden genießen. In den darauffolgenden Jahren ist die Palette durch die Eingliederung weiterer gesundheitsfördernder Aufgüsse noch gewachsen.

2015

Große Revamping-Investments in das Werk von San Lazzaro mit dem Ziel, dem Risiko eventueller Erdbeben vorzubeugen, den Energieverbrauch des Standorts zu senken und die Produktionslinien zu modernisieren.

2015

Erste Produktinnovation der Marke Cuore seit der Gründung der Marke. Lancierung des feinen Jod-Salzes mit niedrigem Natriumgehalt, das anstatt des üblichen Kochsalzes in der Küche verwendet werden kann. Ideal für Diäten, die die Einnahme reduzierter Natriummengen erforderlich machen, z.B. bei Bluthochdruck.

2016

Gruppo Montenegro wird zum exklusiven italienischen Vertriebspartner des Portfolios von Jose Cuervo International (Tequila Jose Cuervo, Tequila 1800, Kraken Rum, Bushmills Irish Whiskey, Boodles Gin) und von Matusalem Premium Rum.

2016

Projekt Lean Manufacturing, für einen produktiven Ansatz, der sich auf die Beseitigung von Verschwendungen und die Produktionssteigerung konzentriert.

2017

Bonomelli lanciert die Kräuteraufgüsse: eine zu 100% natürliche Palette, die Geschmack und die gesunden Eigenschaften von zwei Kräutern miteinander verbindet, ohne weitere Zutaten hinzuzufügen. So entsteht ein reiner Kräutertee, den der Verbraucher in vollen Zügen genießen kann.

2017

Die pflanzliche Mayonnaise von Cuore kommt auf den Markt: ganz ohne Eier mit pflanzlichen Proteinen, glutenfrei, und mit Olio Cuore zubereitet. Diese Mayonnaise verleiht dem Produkt einen hohen Gehalt an Linolsäure, mit dem der normale Cholesterinspiegel im Blut aufrecht erhalten und eine ausgewogene Ernährung sowie ein gesunder und aktiver Lebensstil gefördert werden sollen.

2017

Gruppo Montenegro wird zum exklusiven Vertriebspartner in Italien des Produktportfolios der Beluga Group (Wodka Super Premium Beluga und Wodka Belenkaya) und von Vermouth Chazalettes.

2018

Im Januar 2018 präsentiert Cuore eine weitere Innovation: die neue Linie Pesto alla Genovese. Sie besteht zu 40% aus Olio Cuore-Öl, demnach reich an Linölsäure mit dem ein normaler Cholesterinspiegel aufrecht erhalten wird. Außerdem besteht das Pesto aus 100% italienischem Basilikum und wird in zwei Varianten, klassisch und ohne Knoblauch, angeboten, um alle Verbraucher anzusprechen und ihre Wünsche hinsichtlich Geschmack und Wohlbefinden zu erfüllen. Die Pesto-Linie von Cuore ist die erste mit einem gesundheitsfördernden Versprechen. Daher nimmt sie nicht nur im Segment der Pesto-Produkte eine besondere Position ein, sondern im Gewürzsegment allgemein.

2018

Gruppo Montenegro wird zum neuen exklusiven Vertriebspartner für Italien von Jack Daniel’s, Woodford Reserve und Finlandia Wodka.

2018

Am 1. Juli 2018 wird Montenegro Americas, die US-Gesellschaft von Gruppo Montenegro, gegründet. Ihr Ziel besteht in der Entwicklung des Markenportfolios des Konzerns auf dem US-Markt, Kanada, sowie Mittel- und Lateinamerika durch die Zusammenarbeit mit Importeuren, Vertriebsgesellschaften und Partneragenturen.

Geschichte

„Italienische Qualität seit 1885“. Die Gruppo Montenegro schaut auf eine zu 100% italienische Geschichte des Know-Hows und Leidenschaft zurück. Entdecken Sie die wichtigsten Etappen unserer historischen Entwicklung:

1885

Der junge Alchimist Stanislao Cobianchi gründet in Bologna die Dampfbrennerei „Cobianchi Stanislao Distilleria a Vapore“.

Die Brennerei bietet zahlreiche Produkte an: Aperitife wie Bitter und Vermouth und Liköre, deren Namen heute fast in Vergessenheit geraten sind, wie Ratafià, Alchermes, Arquebuse, Persico, Latte di vecchia und Rosolio.

Das Hauptprodukt ist der Elisir Lungavita, der schließlich zu Ehren der Prinzessin Elena aus Montenegro, der zukünftigen Königin Italiens, der Stanislao seine Kreation widmen möchte, den Namen Amaro Montenegro erhält.

1986

Montenegro übernimmt 50% der Gesellschaft Stucker Zesiger, dem Hersteller von The Infré, einem Produkt, das der deutsche Apotheker Theodor Grethe, Erfinder der Entkoffeinierung, ins Leben gerufen hatte.

Die Marke wird im Jahre 2011 zu 100% von Gruppo Montenegro erworben.

1987

Die Marke Bonomelli gehört nun auch zur Gruppe.

Das 1908 auf Initiative von Luigi Amedeo Bonomelli gegründete Unternehmen gilt als Wegweiser im Bereich Anbau und Behandlung von Kamillenpflanzen, auch dank des ersten italienischen Zentrums für experimentelle Studien, Anbau und Trocknung der Kamille, das 1939 in Foggia gegründet wurde.

1988

Gruppo Montenegro erwirbt die Firma Pilla, Unternehmenszweig von Villa Zarri, einer historischen Brennerei in Castel Maggiore, einem kleinen Dorf in der Nähe von Bologna. Es kommen so die Marken Select Aperitivo, Oro Pilla Brandy und Grappa del Lupo zum Portfolio dazu.

1995

Cannamela wird übernommen, ein Unternehmen, das 1956 durch die unternehmerische Initiative der gleichnamigen Familie gegründet worden war.

Der eingeschlagene Weg hin zum Wachstum ermöglicht der Marke nach der Übernahme seinen Umsatz zu vervierfachen.

1996

Übernahme der Marke Polenta Valsugana

Die Marke Polenta Valsugana ist seit den 1950er Jahren auf den Tischen der Italiener präsent und erneuert die Liebe zur traditionellen Polenta, die nun aber ganz einfach in wenigen Minuten zubereitet werden kann.

Dank der explodierenden Verkaufszahlen und den wichtigen Investitionen in die Kommunikation, gehört Polenta Valsugana nun zum Alltagsleben und steht nun symbolisch für jede Form der bekannten Polenta.

1999

Vecchia Romagna, eine Kreation des Franzosen Jean Bouton, der aus einer wegbereitenden Familie auf dem Gebiet der Likörkunst und Gründer der Brennerei Giovanni Buton (1820) stammt, erweitert das Spirituosensortiment des Konzerns.

2000

Übernahme der Marke Pizza Catarì.

Ab den 1950er Jahren bringt Pizza Catarì dank der speziellen Formel: weniger vordosierter Zutaten und einfacher Anleitungen die im heimischen Ofen selbstgemachte Pizza in die Haushalte der Italiener.

2002

Olio Cuore, das Öl, das aus dem „Herzen des Mais“ stammt und in den 1960er Jahren lanciert wird, erlangt durch die Werbekampagne mit dem Sprung über den Zaun und seine unverwechselbare Dosenverpackung Berühmtheit, und gehört nun auch zu Gruppo Montenegro.

2008

Bonomelli festigt seine Marktposition mit der Lancierung eines Sortiments an gesundheitsfördernden Produkten mit angenehmem Geschmack, die sich perfekt dafür eignen, sein Wohlbefinden auf natürliche Art und Weise zu verbessern. Im Laufe der Jahre forscht Bonomelli weiter an verschiedenen Formeln und kann heute einige Produkte mit Heiß- oder Kaltaufguss anbieten.

2010

Ganz im Sinne der gesteigerten Fokussierung auf das Wohlbefinden, bringt Polenta Valsugana die Vollkornpolenta auf den Markt.

Sie besteht zu 100% aus Vollkornmais, wodurch sie einen wichtigen Beitrag zur Versorgung mit Ballaststoffen leistet und der Polenta Valsugana eine rustikale und füllige Konsistenz verleiht.

Damit wird die Produktpalette nochmal ergänzt und kommt zur Klassischen, Weißen und Fertigpolenta hinzu.

2013

Der Entwicklungsplan für den US-Markt mit großen Investitionen in den Bereichen Vertrieb, Marketing und Personalmanagement beginnt. Dieser Plan nimmt den positiven Trend der italienischen Liköre auf dem weltweit ersten Markt der Premiumspirituosen vorweg.

2013

Bonomelli lanciert eine neue Palette an Früchtetees: köstliche, 100% natürliche Zutatenmischungen mit Früchten und natürlichen Aromen, die Farbe, Geschmack und Duft der Getränke auszeichnen.

2015

Polenta Valsugana 5 Cereali bietet dem Verbraucher eine einzigartige Mischung an: gelbes Maismehl in Verbindung mit Vollkornmais, Reis, Buchweizen, Quinoa und Amaranth.

Diese neue Formel bringt den gesunden Nährwert des Getreides mit dem natürlich leckeren Geschmack von Mais zusammen.

2015

Der Konzern unterstützt die starke Nachfrage von Kapseln mit der Lancierung von Camomilla Bonomelli und The Infrè in kompostierbaren Nespresso-Kapseln: nun kann der Verbraucher seinen geliebten Tee innerhalb von Sekunden genießen. In den darauffolgenden Jahren ist die Palette durch die Eingliederung weiterer gesundheitsfördernder Aufgüsse noch gewachsen.

2015

Große Revamping-Investments in das Werk von San Lazzaro mit dem Ziel, dem Risiko eventueller Erdbeben vorzubeugen, den Energieverbrauch des Standorts zu senken und die Produktionslinien zu modernisieren.

2015

Erste Produktinnovation der Marke Cuore seit der Gründung der Marke. Lancierung des feinen Jod-Salzes mit niedrigem Natriumgehalt, das anstatt des üblichen Kochsalzes in der Küche verwendet werden kann. Ideal für Diäten, die die Einnahme reduzierter Natriummengen erforderlich machen, z.B. bei Bluthochdruck.

2016

Gruppo Montenegro wird zum exklusiven italienischen Vertriebspartner des Portfolios von Jose Cuervo International (Tequila Jose Cuervo, Tequila 1800, Kraken Rum, Bushmills Irish Whiskey, Boodles Gin) und von Matusalem Premium Rum.

2016

Projekt Lean Manufacturing, für einen produktiven Ansatz, der sich auf die Beseitigung von Verschwendungen und die Produktionssteigerung konzentriert.

2017

Bonomelli lanciert die Kräuteraufgüsse: eine zu 100% natürliche Palette, die Geschmack und die gesunden Eigenschaften von zwei Kräutern miteinander verbindet, ohne weitere Zutaten hinzuzufügen. So entsteht ein reiner Kräutertee, den der Verbraucher in vollen Zügen genießen kann.

2017

Die pflanzliche Mayonnaise von Cuore kommt auf den Markt: ganz ohne Eier mit pflanzlichen Proteinen, glutenfrei, und mit Olio Cuore zubereitet. Diese Mayonnaise verleiht dem Produkt einen hohen Gehalt an Linolsäure, mit dem der normale Cholesterinspiegel im Blut aufrecht erhalten und eine ausgewogene Ernährung sowie ein gesunder und aktiver Lebensstil gefördert werden sollen.

2017

Gruppo Montenegro wird zum exklusiven Vertriebspartner in Italien des Produktportfolios der Beluga Group (Wodka Super Premium Beluga und Wodka Belenkaya) und von Vermouth Chazalettes.

2018

Im Januar 2018 präsentiert Cuore eine weitere Innovation: die neue Linie Pesto alla Genovese. Sie besteht zu 40% aus Olio Cuore-Öl, demnach reich an Linölsäure mit dem ein normaler Cholesterinspiegel aufrecht erhalten wird. Außerdem besteht das Pesto aus 100% italienischem Basilikum und wird in zwei Varianten, klassisch und ohne Knoblauch, angeboten, um alle Verbraucher anzusprechen und ihre Wünsche hinsichtlich Geschmack und Wohlbefinden zu erfüllen. Die Pesto-Linie von Cuore ist die erste mit einem gesundheitsfördernden Versprechen. Daher nimmt sie nicht nur im Segment der Pesto-Produkte eine besondere Position ein, sondern im Gewürzsegment allgemein.

Innovation

Die Märkte, in denen Gruppo Montenegro tätig ist, stellen eine dauernde Herausforderung dar. Einige sind durch ein hohes Maß an Dynamik, von einer ständigen Weiterentwicklung der Verbraucherbedürfnisse und einem sich ständig erneuerndem Wettbewerbsdruck durch die Konkurrenz gekennzeichnet. Gruppo Montenegro bewegt sich darin mit dem Ziel, innovative Lösungen als grundlegendes Element für Wachstum und Wohlstand zu finden.

Innovation ist eine schöpferische Handlung, die man erreicht, wenn man auf den Verbraucher hört, Trends beobachtet und Kreativität als unterstützende Kraft von Wissenschaft, Methodik und Zielstrebigkeit eines engagierten Teams gebraucht, das sich deren tägliches Bestreben Innovation heißt.

Ausgehend von soliden Consumer Insight, wird das Innovation Team tätig, indem es die besten Zutaten, die besten Produktionstechnologien und die beste Verpackung auswählt, die im Namen der „Innovation“ neue Produkte mit hohen Geschmacks-, Duft-, Hygiene- und Qualitätskriterien ins Leben rufen und die Wünsche des Verbrauchers zu 100% erfüllen.

Das Innovationsmodell von Gruppo Montenegro ist fest mit drei Gebieten verankert:

  • Der Ideenwelt, in der die Visionen ihren Anfang nehmen (denn ohne Ideen keine Innovation)
  • Auf dem Gebiet des Innovationsmanagements, in dem aus der Idee, nach einem langwierigen und sorgfältigen Entstehungsprozess mit Versuchen, Tests, positiven Ergebnissen, und in dem nichts dem Zufall überlassen wird, ein Produkt entsteht.
  • Auf dem Gebiet der Menschen mit einer angeborenen Innovationskultur und mit der Liebe zum praktischen Engagement, die voller Leidenschaft dauerhaft auf der Suche nach Perfektion sind.

Um sich den Herausforderungen zu stellen, die innovatives Denken und Handeln erfordert, greift Gruppo Montenegro auf ein strategisches Team mit starker Verbraucherorientierung und auf eine interne Gruppe von Experten, dem Team für Forschung und Entwicklung, die auf die verschiedenen Märkte und Produkteigenschaften spezialisiert sind, zurück, die zusammen mit dem Beitrag eines externen Netzwerks aus Experten von renommierten Universitäten, den eigentlichen Motor der Innovation verkörpern.

Sich abzuheben bedeutet, dem Verbraucher ein interessantes Angebot zu unterbreiten, das sich von dem der Konkurrenten unterscheidet und in dem sich die Grundsätze von Gruppo Montenegro, wie Leidenschaft, Zusammenarbeit und dem Sinn für Perfektion, wiederfinden.