Andrea Curti

Director Administration, Finance & Control

Andrea besitzt langjährige Erfahrung im Finanzwesen, die er sowohl in Gruppo Montenegro als auch in verschiedenen multinationalen Unternehmen sammelte.

Seine berufliche Laufbahn begann er Ende der Achtziger Jahre in Gruppo Montenegro zuerst im Controlling und dann im Verwaltungsbereich, wobei er operativ die Phasen der Corporate & Business-Integration der ersten Zukäufe der Gesellschaft betreute.

1996 wechselte er zum bedeutenden Industrieunternehmen Arcotronics Italia S.p.A., Weltmarktführer in der Produktion von Kondensatoren, wo er seine Erfahrung im Bereich Controlling erweiterte und ein Konsolidierungs- und Berichtssystem mit EMEA- und Asien-Daten für die Muttergesellschaft in Japan implementierte. Die berufliche Weiterentwicklung war rasant und ermöglichte unter anderem die Teilnahme an der Vorbereitung eines Börsenganges, der durch die schwere Finanzkrise in Folge der Vorfälle des Septembers 2001 unterbrochen wurde.

Im Jahr 2002 führte er seine berufliche Karriere in Manager-Funktion als Verantwortlicher für den gesamten Verwaltungsbereich der Viro S.p.A fort, einer in der Produktion von Vorhängeschlössern und Tresoren international führenden Firmengruppe in Bologna, und er entwickelte ein Controlling-System mit speziellem Finanz-Focus, das den internationalen Wachstumsanforderungen des Business entsprach.

2008 kehrte er zu Gruppo Montenegro zurück und übernahm Aufgaben im Finanzbereich mit zunehmender Verantwortung. Heute ist er Leiter des Bereichs Verwaltung, Finanzen und Kontrolle.